Unsere Wurzeln

Aus dem wiederentdeckten ersten Innungsprotokollbuch können wir die Entstehung unserer Innung auf den 25. August 1920 zurückführen. Damals war die Handwerkervereinigung ein Zwangsverband, dem alle Schreiner beitreten mußten.Vorher müßte eine freiwillige Handwerkerschaft bestanden haben, darüber haben wir noch keine Aufzeichnungen gefunden.

Als Innungsobermeister war am 25. August 1920 Michael Zwack aufgeführt (nebenstehendes Protokoll).

Im Laufe der Jahre hatte die Schreinerinnung folgende Obermeister:

25.08.1920Michael Zwack
16.12.1928Franz Kottermeier
09.09.1945Josef Gailer
12.05.1967Georg Schuhbauer
22.08.1969Albert Spatz
11.05.1973Andreas Stepper
21.07.1982Alfons Necker
07.05.1997Jakob Grünerbel

Zur Wahl für das Amt des Obermeister gratulierte der bisherige Amtsinhaber der Schreinerinnung Dachau Jakob Grünerbel seinem Nachfolger Ulrich Dachs und übergab ihm das Innungssiegel zusammen mit einem Glückskäfer. Ulrich Dachs ist der neunte Obermeister in der Geschichte der Dachauer Schreinerinnung, die am 25. August 1920 in der heutigen Form gegründet worden war.